Roses Rück-Rotation: Fünf Änderungen gegen Real Madrid

Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose hat für das Champions-League-Spiel gegen Real Madrid am Dienstagabend (21.00 Uhr/Sky) die Rück-Rotation zu seiner Stamm-Elf eingeleitet. Mit Jonas Hofmann, Florian Neuhaus, Ramy Bensebaini, Marcus Thuram und Alassane Plea kehrten gleich fünf Spieler in die Startelf zurück, die beim 3:2-Sieg in Mainz gar nicht oder erst später zum Einsatz kamen.
Mönchengladbachs Trainer Marco Rose. Foto: Torsten Silz/dpa

Bei den Gästen hat Trainer Zinedine Zidane, den vor allem in der Defensive Verletzungssorgen plagen, nach dem 3:1-Erfolg beim FC Barcelona nur auf einer Position umgestellt. Für den angeschlagenen Nacho spielt Lucas Vazquez Rechtsverteidiger.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt