Maskierte Männer sollen Bäckerei-Fahrer überfallen haben

Maskierte Täter sollen in Hürth im Rhein-Erft-Kreis einen Bäckerei-Fahrer überfallen und verletzt haben. Der Mann habe sich am Mittwochmorgen auf dem Parkplatz eines Marktes aufgehalten, teilte die Polizei mit. Beim Anlassen des Motors seien seiner Aussage zufolge dann zwei maskierte Männer auf seinen Wagen zugelaufen. Einer habe die Fahrertür geöffnet und den 49-Jährigen leicht mit […]
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Maskierte Täter sollen in Hürth im Rhein-Erft-Kreis einen Bäckerei-Fahrer überfallen und verletzt haben. Der Mann habe sich am Mittwochmorgen auf dem Parkplatz eines Marktes aufgehalten, teilte die Polizei mit. Beim Anlassen des Motors seien seiner Aussage zufolge dann zwei maskierte Männer auf seinen Wagen zugelaufen. Einer habe die Fahrertür geöffnet und den 49-Jährigen leicht mit einem Messer verletzt, während der andere Täter von der Beifahrerseite aus zwei Geldkassetten an sich genommen habe. Wie viel Geld sich darin befand, war zunächst unklar. Die Polizei suchte nach den Tätern.

Lesen Sie jetzt