Laumann: Etwa 70 000 Dosen für Erstimpfungen pro Woche

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann geht davon aus, dass in nächster Zeit etwa 70 000 Impfdosen pro Woche für die Erstimpfung der Über-80-Jährigen in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung stehen werden. Wenn sich rund 700 000 Menschen impfen lassen wollen, werde man dementsprechend zehn Wochen brauchen, rechnete Laumann am Dienstag in Düsseldorf vor. Bei einer Million Menschen brauche man 14 Wochen. Der Start der Terminvergabe am Montag ist nach Ansicht von Laumann mit Blick auf die hohe Nachfrage auch durch Verwandte der Betroffenen gelungen. Es seien bisher 275 000 Termine für die Erstimpfung vergeben worden.
Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, nimmt vor einer Pressekonferenz seine Maske ab. Foto: Federico Gambarini/dpa-Pool/dpa

© dpa-infocom, dpa:210126-99-178478/2

Lesen Sie jetzt