Gasleck im Bahnhof sorgt für Behinderungen im Bahnverkehr

Ein Gasleck im Neusser Hauptbahnhof hat am Samstagvormittag für Einschränkungen im Bahnverkehr gesorgt. Für etwa eine Stunde war der geräumte Hauptbahnhof sowohl für Besucher als auch für den Bahnverkehr gesperrt, wie die Feuerwehr mitteilte. Als die Einsatzkräfte die Gaszufuhr für das gesamte Gebäude unterbrachen, seien die Messwerte aber schnell gesunken. Nach umfangreicher Lüftung habe ein Energieversorger die Suche nach dem Gasleck übernommen.
Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Mitarbeiter des Bahnhofs hatten am Vormittag einen starken Gasgeruch wahrgenommen und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Der Vorfall habe zu Verspätungen, Teilausfällen und gesperrten Streckenabschnitten im Raum Neuss geführt, teilte die Bahn via Twitter mit.

Lesen Sie jetzt