Exporte im November leicht gestiegen

Die nordrhein-westfälischen Unternehmen haben im vergangenen November Waren im Wert von 16,2 Milliarden Euro exportiert. Das seien das 0,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt IT.NRW am Donnerstag anhand vorläufiger Zahlen mitteilte. Der Wert der Importe dagegen war mit 20,0 Milliarden Euro um 1,9 Prozent niedriger als im November 2019.
Container werden verladen. Foto: picture alliance / Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild

Gemessen am Exportwert gingen die Ausfuhren aus NRW in die Niederlande und in die Schweiz am stärksten zurück. Die höchsten Zuwächse gab es bei den Exporten nach China und Belgien.

© dpa-infocom, dpa:210121-99-112246/3

Lesen Sie jetzt