Drittligist Viktoria Köln trennt sich von Trainer Dotchev

Fußball-Drittligist Viktoria Köln hat sich von Trainer Pavel Dotchev getrennt. Das teilten die Kölner am Sonntag nach dem 1:2 am Tag zuvor gegen Waldhof Mannheim mit. Für die Viktoria war dies das sechste sieglose Spiel in Serie. Dadurch geraten die Rheinländer allmählich in Abstiegsgefahr. „Wir schätzen Pavel Dotchev sehr. Er hat bei der Viktoria viel bewegt. Doch nach den Ergebnissen der letzten Wochen mussten wir jetzt reagieren“, sagte Sportvorstand Franz Wunderlich.
Kölns ehemaliger Trainer Pavel Dotchev vor Beginn des Spiels im Stadion. Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild

Der bisherige Chefscout Daniel Zillken soll zusammen mit Co-Trainer Markus Brzenska das Team nun auf das Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden am Dienstag vorbereiten. Dotchev war im Sommer 2019 nach dem Aufstieg in die 3. Liga zur Viktoria gekommen.

© dpa-infocom, dpa:210124-99-149339/2

Lesen Sie jetzt