89-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Essen

Bei einem Wohnungsbrand in Essen ist ein 89-jähriger Mann ums Leben gekommen. Die Wiederbelebungsversuche seien bei dem Einsatz am Sonntag erfolglos geblieben, teilte die Feuerwehr mit.
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Zuvor war die Feuerwehr durch einen Rauchmelder in dem viergeschossigen Wohnhaus im Stadtteil Rüttenscheid auf den Brand aufmerksam geworden. Vor Ort verschafften sich die Einsatzkräfte den Angaben zufolge Zutritt zur Wohnung und holten den Mann heraus. Das Feuer sei in einer Küchenzeile ausgebrochen und habe schnell gelöscht werden können, hieß es.

Lesen Sie jetzt