Zwölf Schafe aus Bach gerettet

24.06.2020, 12:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Feuerwehr hat zwölf Schafe aus einem Bach in Gelsenkirchen gerettet. Sie steckten brusthoch im Wasser fest und konnten sich nicht ans Ufer retten, teilte die Feuerwehr am Mittwoch mit. Mit einem Fangstock und Seilen befreite die Feuerwehr die Schafe und Lämmer. Die Tiere wurden nach der Rettungsaktion am Dienstagabend einem Schäfer übergeben. „Nach eineinhalb Stunden endete der Einsatz für die eingesetzten Feuerwehrleute mit einer mehr als verdienten Dusche“, so die Mitteilung.

Weitere Meldungen