Zwei Autofahrer bei Kollision an Kreuzung verletzt

22.06.2020, 06:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Bei einer Kollision von zwei Autos an einer Kreuzung nahe Königswinter (Rhein-Sieg-Kreis) sind zwei Menschen verletzt worden - einer davon schwer. Der Unfallhergang sei noch völlig unklar, sagte ein Sprecher der Polizei in Bonn am Montagmorgen. Nach Angaben der Feuerwehr war ein Cabrio mit einem weiteren Wagen am Sonntagabend zusammengeprallt. Dabei wurde auch ein Ampelmast an der Landstraße umgerissen. Ein Fahrzeug landete auf dem Dach. Ersthelfer versorgten den schwer verletzten, 33 Jahre alten Cabriofahrer. Der 23 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte beide in Kliniken.

Weitere Meldungen