Zwei Ausfälle: Übelkeit bei Elvedi, Knöchel bei Thuram

13.06.2020, 21:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Marco Rose steht nach dem Spiel enttäuscht im Stadion. Foto: Matthias Balk/dpa

Marco Rose steht nach dem Spiel enttäuscht im Stadion. Foto: Matthias Balk/dpa

Borussia Mönchengladbach hat nach der 1:2-Niederlage beim FC Bayern München zwei weitere Ausfälle zu beklagen. Abwehrspieler Nico Elvedi litt am Samstag laut Trainer Marco Rose unter Übelkeit und musste nach dem Seitenwechsel in der Kabine bleiben. Thuram wurde bereits früh behandelt und musste wegen Sprunggelenksproblemen ausgewechselt werden. Ob die beiden länger ausfallen, vermochte Rose kurz nach dem Spiel nicht zu prognostizieren.

Weitere Meldungen