Zum 100. Geburtstag von Beuys: Große Schau mit Duchamp

Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys (1921-1986) präsentieren die Kunstmuseen Krefeld die große Schau „Beuys & Duchamp. Künstler der Zukunft“. Sie werde zum ersten Mal das Beuys-Werk dem des Wegbereiters der Konzeptkunst, Marcel Duchamp (1887-1968), gegenüberstellen, teilten die Museen am Dienstag mit. Die Schau beginne am 8. Oktober 2021 und sei geplant bis 16. Januar 2022.

27.10.2020, 13:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Foto zeigt das Kaiser-Wilhelm-Museum in Krefeld (Nordrhein-Westfalen). Foto: Roland Weihrauch/dpa/Archivbild

Das Foto zeigt das Kaiser-Wilhelm-Museum in Krefeld (Nordrhein-Westfalen). Foto: Roland Weihrauch/dpa/Archivbild

Beuys selbst hatte 1964 mit seiner Fluxus-Aktion „Das Schweigen von Marcel Duchamp wird überbewertet“ in Düsseldorf Bezug auf den Franzosen genommen. Zu Beuys' 100. Geburtstag plant das Land Nordrhein-Westfalen 2021 viele weitere Veranstaltungen. Rund 20 Museen und Kulturinstitutionen des Landes beteiligten sich mit Ausstellungen und Aktionen.

Beuys gilt als einer der weltweit einflussreichsten Künstler des vergangenen Jahrhunderts. Als Bildhauer, Aktionskünstler und Zeichner revolutionierte er den Kunstbegriff. Der „Mann mit dem Filzhut“ wurde 1921 in Krefeld geboren und lehrte an der Kunstakademie in Düsseldorf, wo er 1986 starb.

Weitere Meldungen