„You'll never walk alone“: Radiosender setzen Zeichen

20.03.2020, 09:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gemeinsam mit Radiosendern aus ganz Europa haben auch die Sender in Nordrhein-Westfalen ein Zeichen in der Coronakrise gesetzt: Um 8.45 Uhr spielten sie gleichzeitig den Song „You'll never walk alone“ der englischen Band Gerry and the Pacemakers. Die Aktion sei ein Dankeschön an alle, die helfen, die Situation zu meistern, sagte WDR2-Moderator Fabian Raphael. „Von den Supermarktkassiererinnen über Lastwagenfahrer, Pflegerinnen, Arzthelfer, Ärzte - wir wollen euch sagen: Wir stehen hinter euch in dieser Zeit.“ Auch die NRW-Lokalradios machten mit. Antenne Düsseldorf allerdings mit einer kleinen Abwandlung: Dort lief „You'll never walk alone“ in der Coverversion der Düsseldorfer Toten Hosen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen