Wohnungsbrand in Essen: 83 Jahre alte Bewohnerin tot

18.11.2020, 09:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Eine 83 Jahre alte Frau ist nach einem Brand tot in ihrer Essener Wohnung gefunden worden. Feuerwehrleute hätten die Seniorin entdeckt, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen. Ein Nachbar hatte das Feuer im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses kurz nach Mitternacht bemerkt und die Einsatzkräfte gerufen. Weitere Bewohner wurden nicht verletzt. Die anderen Wohnungen des Hauses seien weiter bewohnbar. Die Ursache für den Brand im Stadtteil Bergeborbeck war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Weitere Meldungen