Wohnen in Werne

Wohnen in Werne

Mit dem Treffen des Planungsausschusses der Stadt Werne am Dienstagabend im Kolpingsaal hat die erste Präsenzsitzung seit Ausbruch der Pandemie stattgefunden. Dabei gab es reichlich Diskussionsstoff. Von Eva-Maria Spiller

Übervolle Mülleimer, kaputte Aufzüge: Es sind nur zwei der Punkte, die Zugfahrer in den vergangenen Jahren am Bahnhof in Werne gestört haben. Seit Anfang 2020 gibt es ein Müll-Meldesystem der Deutschen Bahn. Von Eva-Maria Spiller

Wegen der Kontaktbeschränkungen sind die Menschen mehr zuhause als sonst. Hat deswegen auch die häusliche Gewalt zugenommen? Außerdem wichtig in Werne: ein Auftritt bei „Bares für Rares“. Von Felix Püschner

Das Ordnungsamt der Stadt Werne und die Polizei sind mit der Bilanz zum Vatertag zufrieden: Weitestgehend hielten sich die Bürger an die Auflagen während der Corona-Pandemie. Von Eva-Maria Spiller

In Werne ist eine weitere Person gestorben, nachdem sie sich mit dem Coronavirus infiziert hatte. Es ist der zweite Todesfall, der in Werne in Verbindung mit dem Virus steht. Von Eva-Maria Spiller

280 Nacho- und Popcorn-Bestellungen hat das Capitol Cinema Center in Werne allein am ersten Wochenende der besonderen Liefer-Aktion bekommen. Den Service soll es vorerst auch weiterhin geben. Von Eva-Maria Spiller

Für die Gastro-Szene geht es am Montag wieder los. Nachdem die Restaurants wochenlang die Türen geschlossen halten mussten, dürfen sie nun wieder Gäste empfangen. Kneipen sind ausgenommen. Von Eva-Maria Spiller