Wieder 4 neue Coronafälle in Werne: „Zahlen gehen eher rauf als runter“

Coronavirus in Werne

In den vergangenen Tagen sind wieder einige neue Coronafälle in Werne aufgetreten. Das Ordnungsamt der Stadt Werne erklärt: „Die Zahlen gehen eher rauf als runter.“

Werne

, 31.07.2020, 12:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Werne gibt es seit einigen Tagen täglich wieder neue Infektionen mit dem Coronavirus in der Stadt zu verzeichnen.

In Werne gibt es seit einigen Tagen täglich wieder neue Infektionen mit dem Coronavirus in der Stadt zu verzeichnen. © Adam Nieścioruk/Unsplash

In Werne sind am Freitag, 31. Juli, wieder 4 neue Coronafälle bekannt geworden. In der vergangenen Woche einschließlich des 24. Juli sind damit insgesamt 9 neue Fälle in Werne aufgetreten. Insgesamt 13 waren es seit dem 11. Juli. „Die Zahlen gehen eher rauf als runter“, sagt Kordula Mertens, Leiterin des Ordnungsamtes der Stadt Werne. „Man kann erkennen, dass es nur in die eine Richtung geht und nicht in die andere.“

Jetzt lesen

Ein sogenannter Hotspot sei in Werne aber noch nicht zu erkennen. Bei den jüngsten Infizierten handele es sich um nicht zusammenhängende Hintergründe. Etwa, wenn jemand vor einer Krankenhausaufnahme positiv auf das Coronavirus getestet würde. Außerdem seien unter den jüngsten Infizierten Kontaktpersonen von nachweislich Infizierten, die nun ebenfalls positiv getestet wurden.

Infizierte Reiserückkehrer aus Risikogebieten seien derweil immer noch nicht in Werne aufgefallen. Der Kreis Unna und der Kreis Coesfeld appellieren seit Tagen eindringlich an diese Gruppe, sich in 14-tägige Quarantäne zu begeben und sich mit dem örtlichen Gesundheitsamt in Verbindung zu setzen.

Der Krisenstab der Stadt, der zu Beginn der Pandemie ins Leben gerufen worden war, stehe weiterhin bereit, so Mertens. Stadtintern halte man sich immer auf dem Laufenden und halte Rücksprache mit den jeweiligen Stellen, darunter der Kreis, das Gesundheitsamt, die Feuerwehr und die Rettungswache, ebenso wie themenspezifisch etwa das Jugendamt oder das Schulamt. In Werne sind Stand Freitag (31. Juli) bisher 92 Personen mit dem Coronavirus infiziert gewesen. 11 gelten als aktuell erkrankt.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Corona-Krise
Maskenpflicht, hitzefrei und OGS-Betrieb: Fragen und Antworten zum Schulstart in Werne
Meistgelesen