Wetterdienst: Bis zu 19 Grad in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen herrschen am Mittwoch frühlingshafte Temperaturen. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 und 19 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Am Morgen seien noch längere sonnige Abschnitte möglich. Im Laufe des Vormittags nimmt die Bewölkung demnach aber teils stark zu. In der Nacht zum Donnerstag kühlt es auf bis zu 4 Grad ab, im Bergland auf bis zu 1 Grad.

18.03.2020, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Spaziergänger hinter blühenden Osterglocken. Foto: Michael Kappeler/dpa

Spaziergänger hinter blühenden Osterglocken. Foto: Michael Kappeler/dpa

Am Donnerstag wird das Wetter den Meteorologen zufolge wechselhaft. Es bleibe wolkig bis stark bewölkt. Im Süden seien zeitweise aber auch Auflockerungen möglich. Örtlich fällt laut DWD etwas Regen. Oft bleibe es aber auch niederschlagsfrei. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 13 Grad im Norden und bis zu 17 Grad im Rheinland.

Weitere Meldungen