Werne-Gutscheine nach Selmer Vorbild helfen der heimischen Wirtschaft

Corona-Krise

Selm macht es vor, Werne soll nachziehen: Unterstützung von lokalen Händlern mit gesponserten Gutscheinen in der Corona-Krise. Kunden könnten damit ordentlich sparen.

Werne

, 11.06.2020, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungs-Ausschuss stellt Bürgermeister Lothar Christ auch die Idee für die neuen Werne Gutscheine vor. Sie sollen Rabatte für Kunden bieten und lokale Händler unterstützen.

Im Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungs-Ausschuss stellt Bürgermeister Lothar Christ auch die Idee für die neuen Werne Gutscheine vor. Sie sollen Rabatte für Kunden bieten und lokale Händler unterstützen. © Stachelhaus

Um die lokalen Händler in Werne in der Corona-Krise zu unterstützen, möchte Bürgermeister Lothar Christ (parteilos) spezielle Gutscheine mit Rabatten auflegen. Die Idee dazu stammt aus der Nachbarstadt Selm.

Anders als bei den bislang erhältlichen Werne-Gutscheinen, die es seit 2104 gibt, winken hier zusätzlich Rabatte für die Kunden. In Selm werden die Gutscheine im Wert von 10 Euro für 8 Euro, im Wert von 25 Euro für 18 Euro und im Wert von 50 für 32 Euro verkauft. Die Stadt zahlt die Differenz zum Nennbetrag. Je nach Ausführung beträgt der Gewinn für Kunden zwischen 20 und 36 Prozent.

Seit 1. Juni sind die Gutscheine erhältlich und können bei Selmer Betrieben eingelöst werden. Die erste Fuhre der Gutscheine war in der Stadt bereits am 2. Juni vergriffen, das Kontingent fast erschöpft.

Gespräche mit Sponsoren laufen, Zeitplan noch unbekannt

Er habe sich das System von Selms Bürgermeister Mario Löhr erklären lassen, so Christ am Dienstagabend (9.6.) in der Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses. „Wir werden einen solchen Gutschein auch für Werne auflegen lassen.“

Es mache Sinn, Einzelhändler und die Gastronomie so zu unterstützen. Christ sei bereits im Gespräch mit Sponsoren. Wer diese sind oder einen konkreten Zeitplan für die Einführung der Gutscheine nannte der Bürgermeister noch nicht.

Lesen Sie jetzt

Wer in der Corona-Krise seinen Händler um die Ecke unterstützen will, kann das nun mit Gutscheinen tun. Dafür gibt es verschiedene Plattformen. Händler sind aufgerufen, sich zu registrieren. Von Eva-Maria Spiller

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Veranstaltungen in Werne
Oktoberfest in Werne als größte Spendenveranstaltung des Lions Clubs abgesagt
Hellweger Anzeiger Veranstaltungen in Werne
Flohmarkt in Werne abgesagt: Werden nun anstehende Veranstaltungen auch ausfallen?