Wehen Wiesbaden feiert 4:0-Sieg bei Uerdingen

Der SV Wehen Wiesbaden ist mit einem 4:0 (3:0) bei KFC Uerdingen wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Mit einem Doppelpack von Johannes Wurtz (12./13. Minute) sowie dem 3:0 durch Maurice Melone (36.) sind die Hessen am Dienstagabend im Fußball-Drittligaspiel mit einer komfortable Führung in die Halbzeitpause gegangen. Letzte Zweifel am Sieg für die Gäste beseitigte Gianluca Korte (63.) mit dem 4:0. Damit feierte der SV Wehen nach der ersten Saisonniederlage zuletzt gegen den SV Waldhof Mannheim (0:1) schnell wieder ein Erfolgserlebnis.

20.10.2020, 21:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach Vorarbeit von Korte hatte Wurtz per Kopfball die Führung und nach Pass von Melone auch das 2:0 erzielt. Mit einem sehenswerten Schlenzer ins linke obere Torecks gelang danach Melone selbst der dritte Treffer für den Zweitligaabsteiger. Neuzugang Korte (63.) setzte mit einem Fallrückzieher zum 4:0 den Schlusspunkt des Schützenfestes der Wiesbadener.

Weitere Meldungen