Wegen Lockdowns im Kreis Gütersloh: DTB-Serie verlegt

Wegen des verhängten Lockdowns im Kreis Gütersloh auf Grund des Corona-Ausbruchs beim Fleischverarbeiter Tönnies ist eine der Zwischen- und Bonusrunden des Deutschen Tennis Bundes von Versmold nach Mülheim an der Ruhr verlegt worden. Das teilte der Verband am Dienstag mit. „Die Absage in Versmold war alternativlos. Die Gesundheit der Spieler und aller Beteiligten steht an oberster Stelle“, sagte DTB-Sportdirektor Klaus Eberhard. Die Spiele in Mülheim sollen am Mittwoch beginnen. Parallel finden in dieser Woche noch Spiele in Großhesselohe, Oberhaching und Neuss statt.

23.06.2020, 12:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der DTB-Sportdirektor Klaus Eberhard. Foto: picture alliance / Peter Kneffel/dpa/Archivbild

Der DTB-Sportdirektor Klaus Eberhard. Foto: picture alliance / Peter Kneffel/dpa/Archivbild

Versmold gehört zum Kreis Gütersloh, für den NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Dienstag wieder strenge Corona-Einschränkungen verhängt hatte.

Weitere Meldungen