Wegen der Coronakrise führt Bäckerei in Werne wieder die Sonntagsöffnung ein

Coronavirus

Eigentlich verzichtet die Bäckerei Schulze Bisping seit einiger Zeit auf die Sonntagsöffnung. Doch in Zeiten der Coronakrise haben sich Jutta und Christian Schulze Bisping neu entschieden.

Werne

, 21.03.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sohn Gian Luca (16) und Vater Christian (53) vor dem Backofen.

Sohn Gian Luca (16) und Vater Christian (53) vor dem Backofen. © Jörg Heckenkamp

Die kleine Bäckerei Schulze Bisping an der Selmer Landstraße ist ein alteingesessener, familiär geführter Betrieb. Neben einigen Mitarbeitern unterstützen Tochter Josephine (18) und Sohn Gian Luca (16) die Eltern. Die hatten sich Anfang des Jahres entschlossen, ihre Bäckerei sonntags geschlossen zu halten. Doch die Coronakrise wirft alles um.

Mutter und Tochter verweisen auf die wieder eingeführte Sonntagsöffnung der Bäckerei Schulze Bisping.

Mutter und Tochter verweisen auf die wieder eingeführte Sonntagsöffnung der Bäckerei Schulze Bisping. © Jörg Heckenkamp

„Wir haben 20 Jahre lang sieben Tage die Woche geöffnet gehabt“, sagt Jutta Schulze Bisping. Deshalb habe sich die Familie Ende 2019 entschieden: „Ab Januar 2020 öffnen wir sonntags nicht mehr.“ Wenigstens einen freien Tag wollte die Familie genießen können. Doch dann kam das Coronavirus über Deutschland und warf alle Pläne um.

Silke Roerkamp (v. l.,51), Josephine (18) und Jutta (51) Schulze Bisping.

Silke Roerkamp (v. l.,51), Josephine (18) und Jutta (51) Schulze Bisping. © Jörg Heckenkamp

Durch die Sonntags-Schließung seit 1. Januar kamen mehr Kunden am Samstag, um sich für zwei Tage einzudecken. Aber gebündelten Kundenverkehr auf engstem Raum soll es aus Sicherheitsgründen nicht mehr geben. „Daher haben wir uns dazu entschlossen, ab sofort wieder sonntags zu öffnen“, sagt die 51-Jährige. Tochter Josephine und Sohn Gian Luca wollen die Eltern tatkräftig unterstützen.

Familiensache: In der Bäckerei Schulze Bisping an der Selmer Straße 4 helfen alle mit: (v. l.) Christian, Josephine, Gian Luca und Jutta.

Familiensache: In der Bäckerei Schulze Bisping an der Selmer Straße 4 helfen alle mit: (v. l.) Christian, Josephine, Gian Luca und Jutta. © Jörg Heckenkamp

Die Bäckerei Schulze Bisping hat also ab Sonntag, 22. März 2020, wieder von 8 bis 11 Uhr geöffnet. Samstags sind die Türen von 7 bis 12 Uhr offen. Jutta Schulze Bisping weist darauf hin: „Auch wenn Cafés schließen müssen; die Bäckereien dürfen und werden weiter öffnen.“

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Schulen in Corona-Krise
Heimunterricht ist für Schüler eine Chance, für Lehrer eine Zumutung
Hellweger Anzeiger Lieferdienst in Corona-Krise
Großhändler B&G Getränke reagiert mit Online-Shop auf die Corona-Krise
Hellweger Anzeiger Nachbarschaftshilfe
Nachbarschaftshilfe in Werne: Zwischen gutem Willen und gestressten Mitmenschen