Wechselhaftes Wetter in Nordrhein-Westfalen

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen erwartet wechselhaftes Wetter. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mitteilte, beginnt der Mittwoch zunächst heiter. Im Norden können im Laufe des Tages Wolken aufziehen, laut Vorhersage bleibt es aber trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 18 Grad im Bergland und 23 Grad am Rhein. In der Nacht zu Donnerstag bleibt es bewölkt, ortsweise klart der Himmel auf. Die Temperaturen sinken auf 11 bis 8 Grad.

21.07.2020, 07:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sonne und Wolken. Foto: Christoph Schmidt/dpa/Archivbild

Sonne und Wolken. Foto: Christoph Schmidt/dpa/Archivbild

Auch der Donnerstag beginnt zunächst heiter, im Verlauf des Tages ziehen laut DWD aber Wolken auf. Ab Nachmittag kann es zu Schauern kommen. Die Temperaturen steigen nicht über 24 Grad. Am Freitag setzt sich der Trend fort. Es wird stark bewölkt und regnerisch.

Weitere Meldungen