WDR stellt „Kandidatencheck“ für Kommunalwahlen online

19.08.2020, 17:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rund vier Wochen vor den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen hat der WDR Videos von etwa 1200 Kandidaten online gestellt. Der sogenannte Kandidatencheck soll Wählern helfen, am 13. September eine Entscheidung zu treffen. Die Politiker schickten nach Angaben des Senders vom Mittwoch Clips ein, in denen sie sich den Wählern präsentieren. Das Umfeld konnten sie frei wählen. „Der WDR Kandidatencheck bringt den Menschen die Kandidatinnen und Kandidaten näher - Namen bekommen eine Stimme und ein Gesicht“, erklärte WDR-Intendant Tom Buhrow. Es handele sich um ein Stück demokratischer „Grundversorgung“. Die Videos sind unter anderem auf der Seite kandidatencheck.wdr.de zu finden.

Weitere Meldungen