Was in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Gottesdienst to Go, Venus-Fotos

Der Tag kompakt

Der Borker Astrofotograf Wolfgang Zimmermann zeigt, dass man auch Tage Planeten fotografieren kann und hat einen Tipp für nächste Woche und in Nordkirchen gibt es einen Kindergottesidenst to Go.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 14.06.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unter der Decke fotografierte Zimmermann die Venus mitten am Tag. Sein Handy spiegelte und zeigte nicht nur ihn, sondern auch die Venussichel.

Unter der Decke fotografierte Zimmermann die Venus mitten am Tag. Sein Handy spiegelte und zeigte nicht nur ihn, sondern auch die Venussichel. © Wolfgang Zimmermann

Das sollten Sie wissen:

  • Alle lokalen Infos zum Coronavirus finden Sie nach wie vor in unserem Liveblog.
  • 110 Jahre alt ist die Villa Bolte an der Baltimora in Cappenberg. Sie wurde umgebaut, damit Menschen dort wohnen können. Jetzt kann sie besichtigt werden. Aus zweierlei Gründen. (RN+)
  • Wer auf der Suche nach einer Aktivität ist, die man in Corona-Zeiten mit reichlich Abstand und an der frischen Luft verfolgen kann, findet vielleicht Gefallen an Astrofotografie. Der Borker Astrofotograf Wolfgang Zimmermann rät zum Beispiel zum frühen Aufstehen am kommenden Freitag (RN+)
  • Eine brennende Hecke und Rauch aus der nahegelegenen Wohnung riefen die Olfener Feuerwehr am Freitag auf den Plan. Da nicht sicher war, ob Personen im Gebäude waren, galt Alarmbereitschaft.
  • Essen oder Kaffee zum Mitnehmen kennt wahrscheinlich jeder. Die evangelische Gemeinde in Nordkirchen hat sich nun auch noch etwas anderes zum Mitnehmen überlegt: Kindergottesdienst to go. An diesem Sonntag geht es damit los.
  • Wegen einer Kanalbaumaßnahme gibt es eine Baustelle in Capelle. Der Bürgermeister sagt, warum die Maßnahme nötig ist und wie lange das noch zu Verkehrsbehinderungen führt. (RN+)

Das Wetter:

Nur noch bis zu 23 Grad soll es heute warm werden. Außerdem kann es immer wieder regnen. Ein gemütlicher Sonntag wird es leider nicht.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind keine Tempomessungen in Selm, Olfen und Nordkirchen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.


Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gewerbegebietserweiterung
Großansiedlung in Selm: Planverfahren und Kaufverhandlungen laufen parallel