Was in Selm, Olfen, Nordkirchen wichtig ist: DLRG-Wachbetrieb und Kritik an Hotel-Plänen

Der Tag kompakt

Die DLRG nimmt demnächst den Wachbetrieb am Ternscher See auf. In Nordkirchen gibt es Kritik an den Hotel-Plänen. Das Schloss Nordkirchen hat damit zu tun.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 24.06.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf dieser Fläche Am Gorbach soll das neue Hotel entstehen. Doch es gibt Kritik an den Plänen.

Auf dieser Fläche Am Gorbach soll das neue Hotel entstehen. Doch es gibt Kritik an den Plänen. © Karim Laouari (Archiv)

Das sollten Sie wissen:

  • Zwei Menschen aus Selm befinden sich wegen des Corona-Ausbruchs beim Fleischbetrieb Tönnies in Quarantäne, im gesamten Kreis sind es derzeit 29. Erste Auswirkungen hat das schon.

  • Der Mai ist der Monat, in dem die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Selm ihren Wachbetrieb am Ternscher See aufnimmt. Corona stoppte das. Jetzt ist aber klar, wann es los geht.

  • Das Schulende ist nahe - und dann? Diana (18), Kaya (18) und Erik (19) schrauben ab 1. August gezielt weiter an ihren beruflichen Karrieren. Ein sehr logischer Schritt steht an. (RN+)

  • Diese Autofahrt wird ein Olfener nicht so schnell vergessen. Sie dürfte teuer werden.

  • Das Amt für Denkmalpflege des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe kritisiert die Pläne für das geplante Vier-Sterne-Hotel in Nordkirchen. Dabei geht es vor allem um ein Detail. (RN+)

  • Nach 13 Jahren haben sich die Entlass-Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule vom Schulalltag verabschiedet. Zwar auf Abstand und im kleinen Kreis, aber trotzdem auf besondere Weise.

  • Im exklusiven Interview mit unserer Redaktion erklärt der Nordkirchener Fußball-Profi Amos Pieper ausführlich, wie er den Bundesliga-Aufstieg mit Arminia Bielefeld erlebt hat und welche Gefühlsstufen er im Aufstiegsrennen durchlaufen ist. (RN+)

Das Wetter:

Es bleibt heiß. Auch heute werden wieder bis zu 27 Grad erreicht. In den kommenden Tagen soll es noch heißer werden. Eine kühle Brise ist vielleicht drin: Böen können Geschwindigkeiten zwischen 18 und 35 km/h erreichen.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind keine Geschwindigkeitsmessungen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.


Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Mit Video und vielen Fotos
Auenpark Selm: Stadtspitze nennt Termin für die offizielle Eröffnung