Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Hundewiese und Covid-19-Fälle

Der Tag kompakt

Das Coronavirus hat sich im Kreis Coesfeld weiter ausgebreitet, Nordkirchen diskutiert über eine Hundewiese und Selm soll einen Integrationsmanager bekommen. Das wird heute wichtig.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 06.03.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nordkirchen diskutiert über eine mögliche Hundewiese.

Nordkirchen diskutiert über eine mögliche Hundewiese. © Dieter Menne (Archiv)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Den ganzen Tag über heißt es heute: Regenschirm griffbereit halten! Erst abends nimmt die Regenwahrscheinlichkeit ab. Ansonsten wird der Tag nicht nur grau und trist, sondern auch mit maximal 4 bis 7 Grad. Ein Lichtblick: Der Samstag verspricht, etwas besser zu werden.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind keine Geschwindigkeitsmessungen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Der nächste Kinder-Second-Hand-Markt in Nordkirchen steht Ende Februar an. Wer Waren verkaufen möchte, muss schnell sein. Die Verkaufsnummern-Vergabe ist schon bald. Von Karim Laouari

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen