Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Hundesteuer und erster Corona-Fall in Selm

Der Tag kompakt

Nun hat das Corona-Virus auch Selm erreicht. Am Donnerstag hat das Gesundheitsamt den ersten Selmer Fall bestätigt. In Nordkirchen soll für Tierheim-Hunde künftig die Hundesteuer entfallen.

von Marcel Schürmann

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 13.03.2020, 04:34 Uhr / Lesedauer: 2 min
In Selm ist der erste Corona-Fall bestätigt worden.

In Selm ist der erste Corona-Fall bestätigt worden. © dpa (Symbolbild)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

So schön wie gestern wird’s heute nicht. Am Nachmittag soll es regnen. Auch die Sturmböen werden pünktlich zum Wochenende wieder stärker. Die Temperaturen gehen zurück auf maximal 9 Grad und fallen nachts auf 3 Grad.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind keine Kontrollen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Der nächste Kinder-Second-Hand-Markt in Nordkirchen steht Ende Februar an. Wer Waren verkaufen möchte, muss schnell sein. Die Verkaufsnummern-Vergabe ist schon bald. Von Karim Laouari

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Blumenwiese
Balsters Blumenwiese: Landwirt aus Selm rechnet in diesem Jahr mit weniger Patenschaften
Hellweger Anzeiger Blühstreifen
Ortsverein der Landwirte sucht weitere Bauern für das Säen von Blühstreifen in Selm
Hellweger Anzeiger Polizeieinsätze
Einbrüche und Straftaten in Zeiten von Corona: Wie ist die Situation in Selm?