Was am Wochenende in Werne wichtig wird: Lieferservice und Gottesdienste

Werne kompakt

Einige Werner Modegeschäfte liefern ihre Waren in der Corona-Krise zu ihren Kunden. Und: Auf unserer Internetseite können Sie am Wochenende die Gottesdienste aus den Kirchen schauen.

Werne

, 04.04.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Das Herrenmode-Geschäft Schmersträter setzt in der Corona-Krise auf die Warenlieferung nach Hause.

Das Herrenmode-Geschäft Schmersträter setzt in der Corona-Krise auf die Warenlieferung nach Hause. © Archivfoto Mario Bartlewski

Das wird am Wochenende in Werne wichtig:

  • Eltern, die für den April Beiträge für Kita- und schulische Betreuungsangebote gezahlt haben, bekommen diese derzeit zurück überwiesen. Wie es nach den Ferien weitergeht, ist noch unklar.
  • In Zeiten von Corona sind kreative Lösungen gefragt, damit die kleinen lokalen Unternehmen überleben können. Die Bekleidungsgeschäfte in Werne setzen daher auf Abhol- und Lieferdienste. (RN+)
  • Für die Menschen, die ihren Gottesdienst vermissen, haben sich die Werner Kirchengemeinden etwas überlegt: Video-Gottesdienste. Die gibt’s bei uns am Sonntag ab 8.45 Uhr im Livestream.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Das Wochenende in Werne wird sonnig. Am Samstagmorgen besteht zunächst ein geringes Regenrisiko, das sich zum Mittag hin auflöst. Dazu weht den ganzen Tag über schwacher wind. 13 bis 1 Grad bei klarem Sonnenschein. Am Sonntag setzt sich der Sonnenschein fort. Zum Mittag hin kann der Wind leicht zunehmen. Regnen sollte es aber nicht. 17 bis 3 Grad.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt