Was am Sonntag in Lünen wichtig wird: Urteil nach Bluttat, Rassismus in Lünen

Lünen kompakt

In der Nikolausnacht 2019 hat ein junger Lüner seine Mutter erstochen. Jetzt steht das Urteil fest. Außerdem beschäftigen wir uns heute mit dem Thema Rassismus in Lünen.

Lünen

, 28.06.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die KTU bei der Tatortsicherung am Morgen nach der Tat.

Die KTU bei der Tatortsicherung am Morgen nach der Tat. © Fröhling (A)

Das wird heute wichtig:

  • In der Nacht auf den Nikolaustag 2019 hat ein 21-jähriger Mann in Lünen-Süd seine Mutter getötet. Am Freitag wurde er vom Dortmunder Schwurgericht in die Psychiatrie eingewiesen. Wir berichten am Morgen.


  • Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd zeigt alle Welt in die USA. Wie verhaftet Rassismus aber auch in Deutschland ist, zeigt Zeynep Kartal vom Multikulturellen Forum im Gespräch auf. Unser Text am Nachmittag.

  • Immer mehr Länder lockern die Corona-Maßnahmen und öffnen ihre Grenzen für Urlauber. Eine gut gefüllte Reiseapotheke ist sinnvoll. Und sollte jetzt auch die Corona-Krise berücksichtigen. Am Abend geben wir Tipps.

Das sollten Sie wissen:


  • Nach Monaten zu Hause und geschlossenen Grenzen ist das Reisen nun wieder möglich. Wir haben bei Reisebüros nachgefragt, inwiefern die Lüner diese Möglichkeit nutzen - und wohin sie fahren.

Das Wetter:

In Lünen bleibt am Morgen die Wolkendecke geschlossen bei Werten von 18°C. Mittags kann sich die Sonne nicht durchsetzen und es ist wolkig bei Höchstwerten von 23°C. Abends gibt es in Lünen lockere Bewölkung bei Temperaturen von 18 bis 22°C. Nachts gibt es nur selten Lücken in der Wolkendecke bei Tiefsttemperaturen von 14°C. Mit Böen zwischen 14 und 42 km/h ist zu rechnen. (www.wetter.com).

Das können Sie am Freitag in Lünen und Umgebung unternehmen:

In der Corona-Krise sind die meisten Veranstaltungen weiter abgesagt. Am Sonntag steht in Lünen nichts an.

Hier wird geblitzt:

Für Sonntag sind in Lünen keine Messungen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Dortmunder Straße
Baustellenampel sorgt für Ärger – Stadt Lünen appelliert an Autofahrer