Was am Samstag in Lünen wichtig wird: Demo am Bahnhof und gefährdete Kinder

Lünen kompakt

Gegen die AfD demonstrieren engagierte Lüner am Samstag ab 13 Uhr vor dem Bahnhof. Außerdem geht es bei uns heute um Kindeswohlgefährdung.

Lünen

, 12.09.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Lüner Hauptbahnhof: Hier findet am Samstag die Demo statt.

Der Lüner Hauptbahnhof: Hier findet am Samstag die Demo statt. © Foto: Goldstein

Das wird heute wichtig:

  • Die AfD wird von vielen Bürgern kritisch betrachtet - so auch vom Aktionsbündnis Frodays for Future, das heute am Lüner Bahnhof gegen den Einzug der AfD in den Stadtrat protestieren will. Los geht‘s um 13 Uhr.

  • Im vergangenen Jahr gab es mehr Fälle von Kindeswohlgefährdung als ein Jahr zuvor. Das zeigen die Zahlen der Stadt. Die Daten zu körperlicher Gefährdung und sexuellem Missbrauch überraschen. Wir berichten am Mittag (RN+).


  • Der kommende Verkaufsoffene Sonntag in der Lüner Innenstadt wird abgesagt. Ausschlaggebend dafür ist die Absage der Lünschen Mess. Die Stadtverwaltung nennt aber noch einen weiteren Grund.

Das sollten Sie wissen:

  • Vier junge Lüner lieferten sich in Dortmund ein illegales Autorennen. Gestoppt wurden sie von der Polizei. Und jetzt sind sie nicht nur ihre Führerscheine, sondern auch erstmal ihre Autos los.


Das Wetter:

In Lünen gibt es am Tag einen wolkenlosen Himmel bei Werten von 7 bis zu 21°C. In der Nacht gibt es einen wolkenlosen Himmel bei Tiefstwerten von 10°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 7 und 19 km/h erreichen. (Wetter.com)

Das können Sie am Samstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Hundeschwimmen im Freibad Selm: Damit geht dort die Badesaison zu Ende. Das Bad ist von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Der Badbesuch kostet pro Hund 2 Euro.
  • Wie oben geschrieben: Vor dem Lüner Hauptbahnhof findet eine Demo gegen die AfD statt. Los geht‘s um 13 Uhr, Anlass sind die morgigen Kommunalwahlen.

Hier wird geblitzt:

Für Samstag sind keine Tempomessungen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Antrag beim Kartellamt
Krankenhäuser in Lünen, Werne, Schwerte, Castrop und Dortmund planen Fusion