Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Ärger unter Kleingärtnern und Neustart

Lünen kompakt

Ein anonymer Brief sät Zwietracht in einer Kleingartenanlage: Es geht um illegale Bauten. In der Physio-Praxis, die bei einem Einbruch mit Hakenkreuzen beschmiert wurde, gibt es einen Neustart.

Lünen

, 29.07.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Statt Garten-Idylle gibt es in einer Kleingarten-Anlage Ärger um einen anonymen Brief.

Statt Garten-Idylle gibt es in einer Kleingarten-Anlage Ärger um einen anonymen Brief. © Quiring-Lategahn

Das wird heute wichtig:

  • Ein anonymes Schreiben trübt die Idylle in der Kleingartenanlage Kamener Straße 138. Es geht um Vorwürfe illegaler Bauten und um Dauerwohnen. Mitglieder fragen sich, wer das geschrieben hat?

  • Tempo 30 und ein Verbot von Schwerlastverkehr: Das fordert eine Bürgerinitiative für die Achenbachstraße in Brambauer. Nun tragen sie ihr Anliegen Bürgermeister Kleine-Frauns vor.

Das sollten Sie wissen:

  • Wegen der Coronakrise ist in diesem Jahr auch bei der Kommunalwahl vieles anders. In Lünen sollten die Bürger zum Beispiel Kulis selbst mitbringen. Aber es ändert sich noch mehr. (RN+)

Das Wetter:

Sonnig beginnt der Mittwoch. Die Temperaturen steigen auf rund 21 Grad. Allerdings bleibt es bei Böen um 40 Stundenkilometer. Zum Nachmittag hin ziehen mehr Wolken auf, die sich mit der Sonne abwechseln. Regen ist heute eher nicht zu erwarten.

Das können Sie am Mittwoch in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Feierabendwanderung mit Carsten Meise vom SGV Lünen/Selm. Treffpunkt ist am Parkplatz Cappenberger See um 18.30 Uhr. Anmeldung vorab unter
    0171-1949713.

  • Juicy Beats Park Session mit Thees Uhlmann auf der Festwiese im Westfalenpark, Florianstraße 2, in der Dortmunder Innenstadt. Los geht es um 19 Uhr.

Bitte beachten Sie die geltenden Abstands- und Hygieneregeln!

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Mittwoch, 28. Juli, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Camminer Weg (Lünen-Süd), Spichernstraße (Lünen-Süd), Eichendorffstraße (Lünen-Süd), Sedanstraße (Lünen-Süd), Jägerstraße (Lünen-Süd) und Bebelstraße (Mitte/Lünen-Süd).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Zukunftswerkstatt CDU
NRW-Verkehrsminister bei der Lüner CDU: Mehr Tempo bei Mobilitätskonzepten