Was am Freitag in Lünen wichtig wird: Rattenproblem und Onlineshopping

Lünen kompakt

In Brambauer gibt es laut Anwohnern ein massives Rattenproblem. Außerdem wichtig: Bauarbeiten am ehemaligen Ladenlokal von Sport Duwe und Tipps für sicheres Onlineshopping.

Lünen

, 18.09.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Am ehemaligen Ladenlokal von Sport Duwe wird gewerkelt: Im Oktober bekommen der Nachmieter Engbers die Schlüssel - bis zur Eröffnung dauert es aber noch.

Am ehemaligen Ladenlokal von Sport Duwe wird gewerkelt: Im Oktober bekommen der Nachmieter Engbers die Schlüssel - bis zur Eröffnung dauert es aber noch. © Sylva Witzig

Das wird heute wichtig:

  • Begehrte Produkte, die zu Schnäppchenpreisen im Internet angeboten werden, locken oft Verbraucher in die Falle. Das Geld, als Vorkasse gezahlt, ist weg, die Ware kommt aber nie an. Wie man sich beim Onlineshopping absichern kann, lesen Sie am Morgen.
  • Am ehemaligen Geschäft von Sport Duwe tut sich etwas: Aktuell ist die Baufirma damit beschäftigt, das Vordach abzureißen. Im Oktober bekommt Engbers die Schlüssel für den Laden - bis zur Eröffnung bedarf es aber noch einiger Renovierungsarbeiten. Darüber berichten wir am Vormittag.
  • Seit Wochen sollen in der Lorenzstraße in Brambauer Ratten ihr Unwesen treiben, auch am helllichten Tage. Über den Kampf der Anwohner gegen die Nager berichten wir am Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen gibt es am Tag keine Wolken, die Sonne scheint bei Werten von 7 bis zu 20°C. Nachts gibt es keine Wolken und die Sterne sind klar zu erkennen bei Tiefsttemperaturen von 8°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 23 und 42 km/h erreichen. Freuen Sie sich auf bis zu 12 Sonnenstunden.

Das können Sie am Donnerstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Geführter Abendspaziergang im Zoo Dortmund um 19 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0231 50-28593. Kostenpunkt: 19,50 € pro Person.
  • The Joe Cocker Story: Musical über das Leben von Joe Cocker.
    Hansa Theater Hörde (Eckardtstr. 4a) in Dortmund.
  • Jazz Poetry Slam im FZW in Dortmund (Ritterstraße 20): Beim Jazz Poetry Slam verbindet sich die lebendigste Form der Literatur mit der lebendigsten Form der Musik. Drei Poet*innen performen Gereimtes und Ungereimtes. Während die Texte vorgetragen werden, zwischendurch und drumherum improvisiert die Band namens „die verspäteten Vorboten“ und nimmt Worte und Stimmungen auf. Tickets kosten 5 Euro, los gehts um 20 Uhr.

Hier wird geblitzt:

Für Freitag (18. September) sind Tempomessungen in den folgenden Straßen angekündigt:

Viktoriastraße, Kupferstraße, Gartenstraße, Niederadener Straße, Lanstroper Straße und Preußenstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen