Was am Feiertag in Werne wichtig wird: 18-Jähriger als Unternehmer

Werne kompakt

Während seine Altersgenossen abhängen, chillen oder chatten, führt der 18-jährige Peter Telgmann seinen eigenen Betrieb. Mit Leidenschaft. Die Familie unterstützt ihn stark dabei.

Werne

, 11.06.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Peter Telgmann (18) hat sich schon vor Jahren der Eis-Produktion verschrieben und bereitet sich vor, irgendwann den Familienbetrieb zu übernehmen.

Peter Telgmann (18) hat sich schon vor Jahren der Eis-Produktion verschrieben und bereitet sich vor, irgendwann den Familienbetrieb zu übernehmen. © Michelle Kozdon (A)

Das wird an Fronleichnam in Werne wichtig:

  • Mit 14 hat er sein erstes selbst produziertes Eis verkauft, mit 18 Jahren ist er ein erfolgreicher Jungunternehmer. Wie er die Selbstständigkeit meistert, erklärt Peter Telgmann im (Video-)Interview. (RN+)
  • Dem ein oder anderen Nutzer des Busbahnhofs in Werne mag sie schon aufgefallen sein: die grün-weiße Stele neben der „Give-Box“. Aber was hat das Teil dort eigentlich zu suchen?

Das sollten Sie wissen:

  • Der Kreisverkehr an der Münsterstraße ist fast fertig. Nun wird die Baustelle verlegt, sodass die Burgstraße ab Montag gesperrt wird. Das wird für mehr Verkehr in der Werner Innenstadt sorgen. (RN+)
  • Die Corona-Krise fordert weiteren Tribut. Auch die Stadtprozession in Werne fällt der Pandemie zum Opfer. Aber es gibt eine Art „Ersatz“ in der Freilichtbühne - und das wird keine Polonaise sein.
  • Wer im Stadtwald unterwegs ist, dürfte sie bereits wahrgenommen haben: Bäume mit weißer, breiter Bereifung und einem Plastiksack. Ausschließlich Eichen sind mit dem „Baumschmuck“ verziert. (RN+)
  • Wo gibt es in Werne und Herbern an Fronleichnam frische Brötchen und Sprit fürs Auto? Wir haben uns bei den Bäckereien und Tankstellen umgehört und eine Übersicht zusammengestellt. (RN+)
  • Gleich drei Mannschaften steigen aus der Landesliga Staffel 4 in die Westfalenliga auf. Unter anderem der Werner SC ist nur knapp daran vorbeigeschrammt. (RN+)

Das Wetter:

Donnerstag (Fronleichnam):

Am Tag bleibt die Wolkendecke geschlossen und die Temperaturen liegen zwischen 12 und 20°C. In der Nacht ist es überwiegend dicht bewölkt bei Tiefsttemperaturen von 12°C. Mit Böen zwischen 20 und 33 km/h ist zu rechnen. Die Sonne zeigt sich nur etwa eine Stunde.

Freitag:

Ganz anderes Wetter herrscht dann am Freitag. Nur einzelne Wolken stören von morgens bis zum Nachmittag den sonst blauen Himmel bei Temperaturen von 12 bis 26°C. Abends ist es in Werne wolkig bei Werten von 21 bis zu 25°C. Nachts bleibt die Wolkendecke geschlossen bei Werten von 16°C. Mit Böen zwischen 24 und 39 km/h ist zu rechnen. Es gibt zehn Sonnenstunden.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Veranstaltungen in Corona-Krise
Bottrop statt Ballermann: Mia Julia tourt durch Autokinos in Deutschland