Was am Donnerstag in Schwerte wichtig wird: Weihnachtsmarkt-Absage und Lockdown

Schwerte kompakt

Der Weihnachtsmarkt der Schwerter Bürger ist abgesagt. Das sagen die Wirte in Schwerte zu dem neuen Lockdown. Und: Am Dienstag rückte die Schwerter Feuerwehr zu einem Großeinsatz aus.

Schwerte

, 29.10.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Weihnachtsmarkt Bürger für Bürger in Schwerte ist abgesagt. Aber es soll eine Alternative geben.

Der Weihnachtsmarkt Bürger für Bürger in Schwerte ist abgesagt. Aber es soll eine Alternative geben. © Foto: Manuela Schwerte (Archiv)

Das sollten Sie am Donnerstag wissen:

Das Wetter am Donnerstag:

Morgens kann es in Schwerte zeitweise regnen bei 9 Grad. Auch im weiteren Tagesverlauf soll es Regen geben. Dabei liegen die Temperaturen zwischen 10 und 12 Grad. In der Nacht bleibt es bedeckt aber trocken bei 13 Grad. Es werden Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 45 und 52 km/h erwartet.

Das können Sie am Donnerstag in Schwerte und Umgebung unternehmen:

  • "Die Entführung aus dem Serail" ein Singspiel von Mozart gibt es im Opernhaus, Platz der Alten Synagoge, Dortmund (Innenstadt). Beginn ist um 19.30 Uhr.

  • Für Kinder bietet die Stadtteilbibliothek Aplerbeck Vorlesen als Erlebnis von 16 bis 17 Uhr an der Köln-Berliner Str. 31, Dortmund.

Hier wird am Donnerstag geblitzt:

In Unna gibt es Kontrollen an der Parkstraße (hier ist Tempo 30 erlaubt) und der Morgenstraße (ebenfalls Tempo 30).

In Holzwickede blitzt es an der Friedhofstraße (Tempo 30) und der Goethestraße (30).

In Iserlohn wird am Donnerstag in Letmathe geblitzt.

In Hagen wird an der Schlesierstraße, Franzstraße, In der Welle und der Schillerstraße kontrolliert.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gastronomie
Verlängerter Lockdown: „Weihnachtsgeschäft geht stillschweigend an uns vorbei“
Hellweger Anzeiger Schule in Coronazeiten
Grundschul-Förderverein will Luftreiniger selbst finanzieren – doch die Stadt lehnt ab