Was am Donnerstag in Werne wichtig wird: Turbine und Porträt

Werne kompakt

Ungewöhnlicher Anblick: In einer Werner Einfahrt parkt eine Flugzeugturbine. Wir erklären, warum. Außerdem wichtig am Donnerstag: So erlebte „Model“ Thomas Temmann ein Foto-Shooting.

Werne

, 18.06.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuerwehr-Chef Thomas Temmann vor seinem Konterfei an der Plakatwand vor der Marga-Spiegel-Sekundarschule.

Feuerwehr-Chef Thomas Temmann vor seinem Konterfei an der Plakatwand vor der Marga-Spiegel-Sekundarschule. © Jörg Heckenkamp

Das wird am Donnerstag in Werne wichtig:

  • Eine Flugzeug-Turbine in der Einfahrt eines Werner Einfamilienhauses? Was hat es damit auf sich? Wir haben nachgefragt und eine unglaubliche Antwort erhalten. (RN+)
  • 106 Persönlichkeiten aus der Lippestadt setzen sich beim Fotoprojekt von Susanne Kästner für den Wirtschaftsstandort Werne ein. Wie gefällt Feuerwehr-Chef Thomas Temmann sein Porträt? (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Werne bleibt der Himmel vormittags und auch am Nachmittag grau und es regnet bei Werten von 16 bis zu 17°C. Abends ist es in Werne bedeckt bei Temperaturen von 16 bis 17°C. In der Nacht überwiegt dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken bei Tiefstwerten von 14°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 5 und 26 km/h erreichen. Die Sonne ist heute fast nicht zu sehen.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Sakristei St. Christophorus
77-jährige Lotte Lehmkuhl startet Feldzug für Sakristei-Erhalt in Werne