Was am Wochenende in Werne wichtig wird: Leerstand beseitigt

Werne kompakt

Lange standen die Geschäftsräume der ehemaligen Boutique Catwalk leer. Nun ziehen gleich zwei Mieter in das Haus im Bauhaus-Stil. Außerdem wichtig am Wochenende: Polizei berät gegen Betrüger.

Werne

, 18.07.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
In das markante Eckgebäude Steinstraße/Magadalenenstraße, früher Boutique Catwalk, zieht mit zwei Mietern neues Leben ein.

In das markante Eckgebäude Steinstraße/Magadalenenstraße, früher Boutique Catwalk, zieht mit zwei Mietern neues Leben ein. © Anne Schiebener

Das wird am Wochenende in Werne wichtig:

  • Michael Szopieray, Inhaber von BTW Marketing, zieht im Herbst mit seiner Agentur in Werne um. Für die neue Bürofläche in der ehemaligen Boutique Catwalk hat er ein modernes Konzept entwickelt. Es gibt einen weiteren Mieter.
  • Weil Betrüger in Werne mehrere zehntausend Euro erbeutet haben, indem sie sich als falsche Polizisten und Enkel ausgaben, hat die Polizei den Wochenmarkt genutzt, um Bürger zu informieren. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Ein Mann aus Tönisvorst hat einem Werner mutmaßlich mehrmals ins Gesicht geschlagen, als er ihn beschuldigte, sich an einem sieben Jahre alten Jungen vergehen zu wollen. (RN+)
  • Direkt hinter der Stadtgrenze von Werne, in Rünthe, finden sich aktuell zahlreiche Baustellen mit entsprechenden Umleitungen. Ab Montag, 20. Juli, ändert sich erneut etwas.
  • Ein Spontan-Besuch in Wernes Traditions-Lokal „Fränzers“ ist aktuell eine spannende Sache. Denn jedes Mal steht die Frage im Raum: Geöffnet oder geschlossen? Es stehen große Veränderungen an. (RN+)
  • Ein weiteres Geschäft in der Werner Fußgängerzone wird nach langem Leerstand mit Leben gefüllt. Im ehemaligen Taschengeschäft Le Sac eröffnet ab August die Änderungsschneiderei Selime‘s Nähkästchen. (RN+)
  • Nach den Ferien beginnt für die Erstklässler das Schulleben. Für die Einschulung gelten teils besondere Regeln. In Bremen etwa darf das Geschwisterkind nicht dabei sein. Was ist in Werne erlaubt? (RN+)
  • Seit September 2019 fahren Janine Wachno und ihr Ehemann Tim mit ihrem Foodtruck verschiedene Märkte an. Inzwischen verschlägt es sie auch regelmäßig nach Herbern - wo schon Stammkunden warten. (RN+)

Das Wetter:

Samstag:

Samstagmorgens ist der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen bei Temperaturen von 15°C. Mittags sind Teile des Himmels mit Wolken bedeckt, die Sonne ist aber zwischendurch sichtbar und das Thermometer klettert auf 24°C. Abends bleibt in Werne die Wolkendecke geschlossen bei Werten von 19 bis zu 23°C. In der Nacht ziehen Wolkenfelder durch bei Werten von 18°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 11 und 16 km/h erreichen. Bis zu 2 Sonnenstunden.

Sonntag:

Der Sonntag ist wettertechnisch gesehen der deutlich schönere Wochenend-Tag. Zwar kann sich morgens die Sonne nicht durchsetzen und es ist wolkig bei Temperaturen von 17°C. Später nur noch leichte Wolken und die Temperaturen erreichen 28°C. Abends ist es in Werne wolkig und die Temperaturen liegen zwischen 21 und 26 Grad. Nachts bleibt es bedeckt bei Tiefsttemperaturen von 17°C. Mit Böen zwischen 20 und 30 km/h ist zu rechnen. Freuen Sie sich auf bis zu 6 Sonnenstunden.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger 10 mal Werne
Außergewöhnliche Verbrechen: Als ein Werner Geschäftsmann Brandstifter beauftragte
Hellweger Anzeiger Baustellen in Werne
Ehepaar klagt über Umleitung an Goerdelerstraße – Paketfahrer irrt durch Werne
Hellweger Anzeiger Bahnstrecke RB50
Ausfälle auf RB50 der Eurobahn auch am Donnerstag: „Es ist eine Katastrophe“
Hellweger Anzeiger Coronavirus in Werne
Verstoß gegen Corona-Regeln: So hoch sind die Bußgelder und Einnahmen in Werne