Vierjähriger am Steuer kracht mit Auto in Glasscheibe

15.06.2020, 17:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein vierjähriger Junge ist mit dem Auto seiner Mutter in die Glasscheibe eines Supermarkts in Hürth (Rhein-Erft-Kreis) gefahren. Während sie ihre Einkäufe hinten in den Kofferraum lud, saß er vorne laut Polizeimitteilung vom Montag auf dem Fahrersitz und drehte den Schlüssel im Zündschloss - und das Auto machte einen Satz nach vorne. Bei dem Unfall vom vergangenen Freitag wurde niemand verletzt.

Weitere Meldungen