Vier Verletzte bei Wohnungsbrand in Kreis Unna

Bei einem Wohnungsbrand in Kamen (Kreis Unna) sind vier Menschen verletzt worden. Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, wurde die Wohnung bei dem Brand „völlig zerstört“. Auch die Nachbarwohnungen in dem Wohn- und Geschäftshaus seien teilweise beschädigt worden. Beim Eintreffen der Feuerwehr am Dienstagabend schlugen demnach bereits Flammen aus den geplatzten Fenstern des zweiten Obergeschosses.

21.10.2020, 08:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Eine Frau sei aus einer Wohnung im zweiten Obergeschoss geholt worden, ein weiterer Mensch habe sich auf dem Vordach des Hauses befunden und sei mit einer Leiter heruntergeholt worden. Insgesamt erlitten laut Feuerwehr vier Menschen Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache sowie die Schadenshöhe waren am Mittwochmorgen noch unklar.

Weitere Meldungen