Viele Wolken und etwas Sonne

Nach einem teils regnerischen Start in die Woche bringt das Wetter in Nordrhein-Westfalen einen Mix aus Sonne und Wolken. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sollten die Regenwolken, die noch am Montag in Teilen des Landes Schauer bringen sollten, ab dem Abend weiterziehen. Der Dienstag wird dann sonniger und trocken, im Norden des Landes bleibt es allerdings bewölkt.

20.07.2020, 08:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wolken ziehen über ein Getreidefeld. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Wolken ziehen über ein Getreidefeld. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Die Temperaturen liegen bei 19 bis 23 Grad. Der Mittwoch startet ähnlich, es wird laut DWD wechselnd bewölkt, bleibt aber niederschlagsfrei bei maximal 23 Grad. In der Nacht zum Donnerstag kühlt es dann auf bis zu fünf Grad ab, bevor tagsüber dann vereinzelt auch wieder Schauer möglich sind. Dazu wird es mit bis zu 25 Grad etwas wärmer.

Weitere Meldungen