VfL Bochum führt Mitgliederversammlung virtuell durch

30.07.2020, 15:01 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußball-Zweitligist VfL Bochum wird seine Mitgliederversammlung am 20. Oktober virtuell durchführen. Laut Vereinssatzung muss die Versammlung bis zum 31. Oktober stattgefunden haben. Bis dahin gilt jedoch in Nordrhein-Westfalen noch ein Verbot für Großveranstaltungen.

Weitere Meldungen