VfK Weddinghofen

VfK Weddinghofen

Weddinghofen will bei Bausenhagen die schwarze Serie von sieben Niederlagen beenden. Zuletzt musste sich der SV Bausenhagen geschlagen geben, als man gegen den VfL Kamen II die elfte Saisonniederlage kassierte.

Die Reserve von Weddinghofen will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Zweitvertretung des SuS Lünern ausbauen. Der SuS Lünern II musste sich am letzten Spieltag gegen Grün-Schwarz Cappenberg III

Nach sieben Partien ohne Sieg braucht Weddinghofen mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen die Reserve des SSV Mühlhausen. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt,

Die Reserve von Weddinghofen will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen die Zweitvertretung von Afferde ausbauen. Der VfK Weddinghofen II siegte im letzten Spiel gegen den Türkischer SC Kamen IV mit

Die Zweitvertretung von Weddinghofen will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Reserve von Rünthe ausbauen. Jüngst brachte der FC Overberge III der TIU Rünthe II die siebte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Weddinghofen konnte in den letzten sieben Spielen nicht punkten. Mit dem VfL Kamen wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt spielte der VfL Kamen unentschieden – 3:3 gegen den SV Langschede.

Oberaden erreichte einen deutlichen 4:0-Erfolg gegen Weddinghofen. Damit wurde der SuS Oberaden der Favoritenrolle vollends gerecht. Im Hinspiel wurde der VfK Weddinghofen mit 1:5 abgeschossen.

Weddinghofen muss mit einer schwarzen Serie von sechs Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht SuS Oberaden empfangen. Jüngst brachte Grün-Schwarz Cappenberg dem VfK Weddinghofen die zehnte Niederlage

Beim Warsteiner Masters geht es insgesamt um Siegprämien in Höhe von 15.000 Euro. 13 Teams kämpfen dabei in Bergkamen um den Einzug in die nächste Runde. Von Michael Friehs

Mit einer 0:4-Niederlage im Gepäck ging es für den VfK Weddinghofen vom Auswärtsmatch bei Grün-Schwarz Cappenberg in Richtung Heimat. GS Cappenberg ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und

Der VfK Weddinghofen will bei GS Cappenberg die schwarze Serie von fünf Niederlagen beenden. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Grün-Schwarz Cappenberg kürzlich gegen den SV Langschede zufriedengeben.

Der SV Frömern trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den VfK Weddinghofen davon. Begeistern konnte Frömern bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war.