Verkehr und Baustellen in Werne

Verkehr und Baustellen in Werne

Die Treppe an der Selmer Straße in Werne, die auf das darüber liegende Gleisbett führt, ist nun abgesperrt worden. Werner Bürger hatten sich über die ungesicherte Stelle in den sozialen Medien aufgeregt. Von Eva-Maria Spiller

Auf dem einstigen Gelände der Wiehagenschule wurde der Grundstein für das Kastanienquartier gelegt. Hier entsteht bezahlbarer Wohnraum. Und die 28 Mieter sollen schon bald einziehen können. Von Andrea Wellerdiek

Bei einem Auffahrunfall in Coesfeld ist das Heck eines Autos aus Werne zerstört worden. Der Mann selber wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallstelle war 1,5 Stunden lang voll gesperrt. Von Eva-Maria Spiller

Die Polizei hat am Mittwoch einem Raser in Werne die Fahrerlaubnis entzogen, nachdem er mit 44 km/h zu schnell über die Hammer Straße gerast war. Es war nicht der einzige Verstoß an dem Tag. Von Eva-Maria Spiller

Damit der Radverkehr an der Steintor-Kreuzung sicherer wird, hat die SPD einen Antrag in den Stadtentwicklungsausschuss eingebracht. Der hat allerdings nicht lange über das Thema diskutiert. Von Eva-Maria Spiller

Hat da jemand etwas nicht mitbekommen - oder ist er einfach nur ungeduldig? Die UWW will beim Thema Radfahren in den nächsten Gang schalten. Das löst Verwunderung bei den anderen Parteien aus. Von Felix Püschner

Das Haus an der Burgstraße 13 ist schon lange ein Sorgenkind der Stadt. Nun zeigt sich die Verwaltung zuversichtlich, dass wieder Schwung in die Sache kommt. Und das gilt nicht nur für dieses Projekt. Von Felix Püschner

Verkehrsunfall auf der B54: Ein Radfahrer ist zwischen Werne und Herbern am Montagmittag mit einem Rollerfahrer zusammengestoßen. Beide wurden leicht verletzt. Die B54 musste gesperrt werden. Von Andrea Wellerdiek

Für ihr Mobilitätskonzept hat die Stadt Werne in dieser Woche einen Förderbescheid des Landes NRW über 31.200 Euro erhalten. Nun gehe es ans Vergabeverfahren, so Bürgermeister Lothar Christ.

Die Radinitiative Werne veranstaltet am 20. September eine Fahrrad-Demo als Zeichen für den Radverkehr - auch Kidical Mass genannt. Dabei stehen besonders Kinder und Familien im Fokus.

Was werden die Parteien in Zukunft für den Radverkehr in der Lippestadt tun? Das wollte die Initiative Radverkehr mittels eines Fragenkatalogs erfahren. Inzwischen hat sie Antworten erhalten. Von Felix Püschner

Die Stadt möchte den Poller am Markt, der die Autofahrer daran hindern soll, den Markt zu befahren, durch eine dauerhafte aber elektrische Alternative ersetzen. Und stellte die Ergebnisse der Testphase vor. Von Eva-Maria Spiller

Eine Firma hat am Dienstagmorgen (1. September) den neuen Radweg zwischen Penningrode und Kurt-Schumacher-Straße entlang der Münsterstraße aufgetragen - ein Teilstück von „Werne neu verknüpft“. Von Eva-Maria Spiller

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos sind am Samstag eine Frau aus Werne und ein Mann aus Unna verletzt worden. Beide wurden mit ihren Autos auf ein Feld geschleudert. Von Eva-Maria Spiller

Auf der Nordlippestraße ist es am Freitagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Mann aus Hamm wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Von Eva-Maria Spiller

Auf der Münsterstraße (B54) stockt der Verkehr gerade ein bisschen. Der Grund: Wernes neuer Kreisverkehr bekommt den letzten Feinschliff. Von Felix Püschner

Eine zwei Kilometer lange Dieselspur hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Feuerwehr in Werne in Atem gehalten. Auch die Polizei und ein Spezialunternehmen waren im Einsatz. Von Tobias Larisch

Schwere Sturmböen bis zu 90 km/h sind am Mittwoch über Werne hinweggefegt. Die haben sogar eine Wahlwerbetafel zu Boden gerissen, die zur Gefahr für den Straßenverkehr geworden ist. Von Tobias Larisch