Verfolgungsjagd endet für 19-Jährigen im Straßengraben

26.03.2020, 11:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Eine Flucht vor der Polizei hat für einen 19-Jährigen und seinen Beifahrer (18) in Unna ein jähes Ende im Straßengraben gefunden. Wie die Polizei mitteilte, sei den Beamten am späten Mittwochabend ein falsch geparktes Fahrzeug aufgefallen. Als sie die beiden Insassen kontrollieren wollten, flüchtete der Autofahrer, der bei der anschließenden Verfolgungsjagd in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor und im Straßengraben gegen einen Baum prallte. Die beiden jungen Männer wurden leicht verletzt. Der 19-Jährige gab zu, Drogen konsumiert zu haben und deswegen geflüchtet zu sein.

Weitere Meldungen