Unwetter und starker Regen in Bochum

15.08.2020, 08:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Person läuft mit einem Regenschirm auf einem Gehweg. Foto: Tom Weller/dpa

Eine Person läuft mit einem Regenschirm auf einem Gehweg. Foto: Tom Weller/dpa

Unwetter und starker Regen haben in Bochum zu mehreren Feuerwehreinsätzen geführt. Einsatzkräfte halfen am Freitag bis 23:15 Uhr an 53 Orten, wie die Feuerwehr über Twitter mitteilte. Die Einsatzschwerpunkte lagen in der Bochumer Innenstadt, Wiemelhausen, Altenbochum, Werne und in Langendreer. In den meisten Fällen habe es sich um Wasser in Kellern oder Wohnräumen gehandelt, hieß es. Der Deutsche Wetterdienst hatte am Freitag vor Gewittern und Unwetter durch starken Regen in NRW gewarnt.

Weitere Meldungen