Unbeständiges Wetter am Wochenende

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen erwartet ein wechselhaftes Wochenende mit einigen Schauern und Gewittern. Nach etwas Regen am Morgen heitert der Himmel am Freitag zunächst auf, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mitteilte. Ab dem Nachmittag ziehen dann von Westen her neue Schauer heran, auch einzelne Gewitter mit teils stürmischen Windböen sind möglich. Die Temperaturen erreichen maximal 21 bis 24 Grad.

28.08.2020, 08:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Blitze erhellen den Himmel über einer Häuserreihe. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild

Blitze erhellen den Himmel über einer Häuserreihe. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild

Der Samstag startet nach DWD-Prognose trocken und bewölkt. Im Lauf des Tages gibt es neue Regenschauer, teils mit Blitz und Donner. Dazu werden bis zu 24 Grad erreicht. Ein ähnliches Wetter erwarten die DWD-Meteorologen auch am Sonntag: Am Vormittag bleibt es überwiegend trocken, später ziehen Schauer auf. Die Temperaturen liegen bei 18 bis 22 Grad. Am Nachmittag und Abend werden örtlich auch Gewitter erwartet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen