Überfall mit Waffe auf Tankstelle in Alsdorf

16.11.2020, 06:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Zwei Unbekannte haben am Sonntagabend eine Tankstelle in Alsdorf bei Aachen überfallen. Nach Angaben der Polizei vom Montag waren die beiden unter dem Vorwand in den Verkaufsraum gegangen, Spirituosen zu kaufen. An der Kasse soll einer der beiden Täter eine Schusswaffe gezogen und einen Angestellten bedroht haben. Nachdem dieser dem Duo Geld gegeben hatte, flüchteten die Männer in unterschiedliche Richtungen. Wie viel Geld die beiden stehlen konnten war zunächst unklar. Eine Fahndung blieb bis zum Montagmorgen ohne Erfolg. Verletzt wurde niemand.

Weitere Meldungen