TuS Uentrop

TuS Uentrop

Die Zweitvertretung von TuS Uentrop konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten. Mit Overberge wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Jüngst brachte der BV 09 Hamm dem FC Overberge die achte

Am Sonntag trifft die Zweitvertretung des TuS 1910 Wiescherhöfen auf den TuS 46/68 Uentrop. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Wiescherhöfen II zog gegen den VfL Mark am letzten Spieltag mit 1:4 den Kürzeren. Die

Der TuS 46/68 Uentrop III will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Reserve des SVF Herringen punkten. TuS Uentrop III muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken.

TuS Uentrop steht gegen Werne eine schwere Aufgabe bevor. Bei der DJK SV Eintracht Heessen gab es für den TuS 46/68 Uentrop am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Gegen

Die Reserve von TuS Uentrop muss mit einer schwarzen Serie von vier Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht Hammer SportClub 2008 empfangen. Der TuS 46/68 Uentrop II musste sich am letzten Spieltag

Beendet die Zweitvertretung von Eintracht Heessen den jüngsten Triumphzug des Gegners? TuS Uentrop III wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Zuletzt spielte die DJK SV Eintracht Heessen II unentschieden

Am Sonntag trifft Overberge auf TuS Uentrop. Am vergangenen Spieltag verlor der FC Overberge gegen den BV 09 Hamm und steckte damit die achte Niederlage in dieser Saison ein. Die elfte Saisonniederlage

Mit dem SV Eintracht Heessen spielt die Reserve von TuS Uentrop am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist die Elf von Trainer Patrick Schmidt auf die Überflieger vorbereitet? Der SVE Heessen siegte im

Die Zweitvertretung des TSC Hamm trifft am Sonntag mit TuS Uentrop III auf einen formstarken Gegner. Der TuS 46/68 Uentrop III gewann das letzte Spiel und hat nun 17 Punkte auf dem Konto. Der letzte Auftritt

Der TuS 46/68 Uentrop III will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge beim Yunus Emre Hammer SV punkten. Der Yunus Emre HSV gewann das letzte Spiel souverän mit 8:3 gegen den TuS Germania Lohauserholz-Daberg

Der HSC 08 will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge beim TuS 46/68 Uentrop punkten. TuS Uentrop erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:2 als Verlierer im Duell mit der DJK SV Eintracht Heessen hervor.

Die Reserve von TuS Uentrop will nach sechs Spielen ohne Sieg gegen die Zweitvertretung des TuS Germania Lohauserholz-Daberg endlich wieder einen Erfolg landen. Der TuS 46/68 Uentrop II musste sich im

Die Zweitvertretung der SpVg Bönen blieb gegen den TuS 46/68 Uentrop III chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch TuS Uentrop III

Das Auswärtsspiel von TuS Uentrop endete erfolglos. Gegen den SV Eintracht Heessen gab es nichts zu holen. Der Tabellenführer gewann die Partie mit 2:1. Vollends überzeugen konnte der SVE Heessen dabei jedoch nicht.

Am Sonntag trifft TuS Uentrop III auf die Zweitvertretung von Bönen. Anstoß ist um 12:30 Uhr. Der TuS 46/68 Uentrop III hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den TuS Germania

Der TuS 46/68 Uentrop bekommt es am Freitag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Der SV Eintracht Heessen tritt mit breiter Brust an, wurde doch der BV 09 Hamm zuletzt

Gegen den TuS 46/68 Uentrop holte sich die Reserve des TuS 46/68 Uentrop eine 2:5-Schlappe ab. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur TuS 46/68 Uentrop heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten

TuS Uentrop II gastiert bei TuS Uentrop zum Start der Rückrunde

Kreisliga A1 Unna/Hamm: TuS 46/68 Uentrop – TuS 46/68 Uentrop II (Sonntag, 14:30 Uhr)

Nachdem es in den letzten fünf Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will die Zweitvertretung des TuS 46/68 Uentrop gegen TuS Uentrop in die Erfolgsspur zurückfinden. Der TuS 46/68 Uentrop trennte sich

Gegen den TuS Germania Lohauserholz-Daberg III soll dem TuS 46/68 Uentrop III das gelingen, was dem Team von Trainer Dirk Wellenbüscher in den letzten neun Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute.

Kampmann belohnt BV 09 Hamm – und schockt TuS Uentrop II

Kreisliga A1 Unna/Hamm: BV 09 Hamm – TuS 46/68 Uentrop II, 3:2 (2:2)

Durch ein 3:2 holte sich der BV 09 Hamm zu Hause drei Punkte. Der Gast TuS 46/68 Uentrop II hatte das Nachsehen. Die Überraschung blieb aus, sodass die Zweitvertretung des TuS 46/68 Uentrop eine Niederlage kassierte.

Obwohl Kaiserau II auf dem Papier der klare Favorit war, kam die Zweitvertretung des SuS Kaiserau die Zweitvertretung des SuS Kaiserau gegen TuS Uentrop III nicht über ein 2:2-Remis hinaus. Der TuS 46/68

Der Reserve von TuS Uentrop steht beim BV 09 Hamm eine schwere Aufgabe bevor. Der BV 09 Hamm siegte im letzten Spiel gegen den TuS 46/68 Uentrop mit 3:0 und besetzt mit 19 Punkten den neunten Tabellenplatz.

Beim kommenden Gegner von TuS Uentrop III stimmte zuletzt der Ertrag. Sind die Gäste für das Aufeinandertreffen mit der Reserve von Kaiserau gewappnet? Der SuS Kaiserau II muss sich nach dem souveränen

Nullnummer – Bockum-Hövel II stürzt auf Rang sechs

Kreisliga B1 Unna/Hamm: TuS 46/68 Uentrop III – SG Bockum-Hövel II, 0:0 (0:0)

Obwohl die SG Bockum-Hövel II auf dem Papier der klare Favorit war, kam die Zweitvertretung von Bockum-Hövel die Zweitvertretung von Bockum-Hövel gegen den TuS 46/68 Uentrop III nicht über ein 0:0-Remis hinaus.

Mit 0:2 verlor die Reserve des TuS 46/68 Uentrop am vergangenen Sonntag zu Hause gegen den SVF Herringen. Als Favorit rein – als Sieger raus. Herringen hat alle Erwartungen erfüllt.

Die Reserve des TuS Germania Lohauserholz-Daberg und der TuS 46/68 Uentrop verließen den Platz beim Endstand von 1:1. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen.

Herringen will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Zweitvertretung von TuS Uentrop ausbauen. Am letzten Spieltag nahm der TuS 46/68 Uentrop II gegen den VfL Mark die zehnte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

TuS Uentrop will bei der Zweitvertretung von Germania die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Der TuS Germania Lohauserholz-Daberg II schlug den TuS 1910 Wiescherhöfen II am Sonntag mit 3:1 und

TuS Uentrop III konnte in den letzten sechs Spielen nicht punkten. Mit der Reserve von Bockum-Hövel kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Auf heimischem Terrain blieb der TuS 46/68 Uentrop III

Der Kamener SC III erteilte dem TuS 46/68 Uentrop IV eine Lehrstunde: 8:2 hieß es am Ende für den Kamener SC III. Der Kamener SC III hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das