Traktor kracht in Kurve mit Auto zusammen: Zwei Verletzte

In einer Kurve sind ein Traktor und ein Auto im Kreis Mettmann frontal ineinander gekracht. Dabei wurden die 65 Jahre alte Autofahrerin und der 23-Jährige am Steuer des Traktors schwer verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Einsatzkräfte beziffern den Sachschaden auf etwa 165 000 Euro.

29.10.2020, 09:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach Polizeiangaben hatte die 65-Jährige im abschüssigen Bereich einer Rechtskurve aus zunächst ungeklärter Ursache auf trockener Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Das Auto geriet in den Gegenverkehr und kollidiert mit dem Traktor. Die Feuerwehr musste die Straße während der aufwendigen Bergungsarbeiten am Mittwoch für mehrere Stunden sperren.

Bei dem Zusammenstoß habe das Auto das linke Vorderrad des Traktors abgerissen, hieß es. Der Wagen selbst sei in den Straßengraben geschleudert worden. Der Trecker kippte demnach um, dabei sei der 15 Tonnen schwere Anhänger auf die Fahrerkabine gestürzt. Die beiden Verletzten konnten sich laut Feuerwehrangaben noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte selbst aus den Unfallfahrzeugen befreien. Sie kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

Weitere Meldungen