Toilettenpapier aus Keller und Auto geklaut

30.03.2020, 13:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Erneut haben Unbekannte ausgerechnet Toilettenpapier als Beute bei einem Einbruch und einem Autoaufbruch gemacht. In Willich nahmen Einbrecher 21 Rollen aus einem Keller mit. Sie erbeuteten zudem fünf Küchenpapierrollen, wie die Polizei am Montag berichtete. In Iserlohn ermittelt die Polizei, nachdem die Seitenscheibe eines geparkten Autos eingeschlagen wurde - und Toilettenpapier, zwei Pakete Küchenrollen, eine Flasche Desinfektionsmittel sowie ein Ein-Euro-Stück für den Einkaufswagen verschwanden. In beiden Fällen suchen die Ermittler nach Zeugen.

Weitere Meldungen