Tödlicher Badeunfall: 26-Jähriger ertrunken

24.06.2020, 14:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Bei einem Badeunfall im „Lago Laprello“ in Heinsberg ist ein 26-jähriger Mann ertrunken. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten Zeugen beobachtet, dass er am Dienstagabend im Wasser plötzlich unterging. Ein 16-Jähriger sprang in den See und brachte den Mann ans Ufer. Trotz Wiederbelebung starb er wenig später im Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Weitere Meldungen