Tischtennis-Pokal: Wegen Corona-Fall fällt Viertelfinale aus

30.10.2020, 16:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Viertelfinale im Tischtennis-Pokal zwischen dem 26-fachen Pokalsieger Borussia Düsseldorf und dem Zweitligisten TTC Grünweiß Bad Hamm am 1. November ist wegen eines Corona-Falls abgesagt worden. Ein Spieler von Gastgeber Bad Hamm sei positiv getestet worden und mindestens eine weitere Person in Quarantäne, teilte ein Sprecher des Clubs auf Anfrage mit. Ein Nachfolgetermin für den Kampf um den Einzug ins Halbfinale steht noch nicht fest.

Weitere Meldungen
Meistgelesen